barf-24.de

an image

Herzlich Willkommen auf barf-24.de!

Was bedeutet BARF? Die Enzyklopädie Wikipedia erklärt es so: "Barf oder BARF ist eine Methode zur Ernährung fleischfressender Haustiere, die primär für Haushunde entwickelt wurde. Die Entwickler von Barf orientierten sich dabei an den Fressgewohnheiten der Wölfe und anderer wildlebender Hunde.

 

In diesem Sinne wird ausschließlich rohes Fleisch, Knochen und Gemüse verfüttert, wobei der Tierhalter für die ausgewogene Zusammensetzung selbst sorgen muss. Mittlerweile sind auf dem Markt auch kommerzielle Produkte unter dem Namen Barf erhältlich.

 

Barf ist mittlerweile nicht mehr alleine auf Hunde beschränkt, es werden auch Katzen mit Barf gefüttert."

 
an image

Dazu ein Auszug aus dem Buch "BARF - Biologisch Artgerechtes Rohes Futter für Hunde" von Swanie Simon,
auch erhältlich in unserem Online-Shop:

 

"Das Akronym BARF wurde zuerst von der Amerikanerin Debbie Tripp benutzt, um die Menschen zu bezeichnen, die ihre Hunde mit rohem, frischem Futter ernähren, und um das Futter selbst zu bezeichnen.

 

In diesem Fall bedeutete das Akronym Born Again Raw Feeders (neugeborene Rohfütterer) oder Bones And Raw Foods (Knochen und rohes Futter).

 

Später wurde dem Akronym noch die Bedeutung „Biologically Appropriate Raw Foods“ (biologisch geeignetes rohes Futter) gegeben.

 

Das Witzige an diesem Begriff ist, dass BARF in Umgangsenglisch auch Erbrechen bedeutet, was bei einigen Neueinsteigern, die nun mit rohem Fleisch hantieren, sicherlich ein etwas gequältes Lächeln hervorbringen dürfte.

 

Ich habe BARF übersetzt in Biologisch Artgerechtes Rohes Futter, damit es in Deutsch auch verständlich ist. Da das Akronym BARF für verschiedene Menschen verschiedene Bedeutungen hat, muss ich kurz klarstellen, dass es für mich einfach Rohfütterung bedeutet und nicht einen bestimmten Diätplan bezeichnen soll."

 

mehr dazu